Die Sicherheit Ihrer Daten steht stets an oberster Stelle

CBA bietet in Sachen Sicherheit den höchsten Standard. Im Logistikzentrum werden Ihre Geräte geprüft und sämtliche Daten gelöscht – sicher und unwiderruflich. Ausgebildete Mitarbeitende, ein durchdachtes Logistiksystem sowie gesicherte, überwachte Räumlichkeiten garantieren maximalen Schutz.

Transport

Ihre Daten sind stets geschützt. CBA garantiert eine durchgängige Sicherheitskette – vom Schreibtisch bis zur Löschung. Die Abholung vom Auflageort bis ins gesicherte, videoüberwachte CBA Logistikzentrum in Volketswil erfolgt durch CBA direkt oder unseren reglementierten Speditionspartner die Brauch Transporte. 

Der Fahrweg und Standort der Hardware ist protokolliert. Die Sicherheitskette gewährleistet, dass der Transport, kosten- und umweltoptimiert, jederzeit von unberechtigten Zugriffen geschützt ist.

Für Transport, mit Daten der höchsten staatlichen Geheimhaltungsstufe, ist Einzeltransportabholung mit gepanzerten zwei Mann Sicherheitsfahrzeugen zu empfehlen. Die Securitas Fahrten werden jeweils aus der Securitas Einsatzzentrale per GPS-Ortung und mit Fahrzeugkameras direkt bis nach Volketswil in die gesicherten Räumlichkeiten überwacht.

Lagerung

Die Bearbeitung und Aufbewahrung der Hardware erfolgten im gesicherten CBA-Logistikzentrum in Volketswil. Die Sicherheit Ihrer Daten steht an oberster Stelle. Datenlöschung erfolgt ausschliesslich in der Schweiz. Zutrittskontrollen, Video-überwachung, Alarmanlagen und nächtliche Sicherheitspatrouillen sorgen rund um die Uhr für maximalen Schutz.

CBA verfügt grosszügige Lager- und Produktions-flächen von über 1‘250m2. Laderampen und zwei grosse Warenlifte ermöglichen einen rationellen Warenumschlag. Das Logistikzentrum erlaubt Geräte aufzubewahren und zu bearbeiten.

Mitarbeiter

Sämtliche CBA-Mitarbeitenden sind ausgebildet und der Geheimhaltung verpflichtet. Unser Personal erfüllt die strengen Kriterien des Bundesgesetzes über Massnahmen zur Wahrung der inneren Sicherheit (BWIS; SR 120) und die Verordnung über die Personensicherheitsprüfungen (PSPV; SR 120.4). Die Sicherheitserklärungen wurden durch die Fachstelle beim Eidgenössischen Departement für Verteidigung (VBS) erstellt.

Datenschutzgesetz und Aufbewahrungspflicht

Mitarbeiter kommen und gehen, eine dokumentierte Regelung zur Speicherung der Löschzertifikate  gibt es in den Unternehmen nicht. Aus diesem Grund speichert  CBA Löschberichte über zehn Jahre für Sie. Die Speicherung erfolgt auf gespiegelten Servern. Diese sind vom Internet abgekoppelt und befinden sich in unserem zutrittsgesicherten Logistikzentrum. Für Sie wichtig damit Sie den neuen  strengen Regeln der Aufbewahrungspflicht, des Datenschutzes der Schweiz und der EU nachkommen.

Sicherheit

Datensicherheit als priorität: Die entscheidende Rolle der nachvollziehbaren Datenvernichtung

«Kontaktieren Sie uns, bei Fragen oder für ein unverbibdliches Angebot»

Predrag Nenadovic
Geschäftsführer

Kontakt

LinkedIn Xing